Busenstraffung dank Pillen- die Brust natürlich wachsen lassen

Sprache wählen:

Wenn Du BreastFast einnimmst, hast Du die Sicherheit, das sie mehr sind als nur Tabletten, die die Brüste vergrößern- sie sind nämlich 100% sicher, wenn es um die Gesundheit deines Körpers geht. Jedes Produkt, dass an einen Kunden verschickt wird, wurde unter strenger Aufsicht von Spezialisten produziert. Solltest Du irgendwelche Zweifel haben oder aus irgendeinem Grund unzufrieden sein – dann setze dich mit uns in Kontakt und sag uns Bescheid was wir tun können um deinen Erwartungen gerecht zu werden. Deine Zufriedenheit ist für uns Priorität!!!

Qualitätsbericht:

Nachdem ich BreastFast getestet und seinen Einfluß auf die Entwicklung des weiblichen Körpers untersucht habe, kann ich mit reinem Gewissen meinen Namen auf die Liste der Personen setzen, die BreastFast empfehlen. Nachdem ich die Qualitätskontrollen durchgeführt habe, kann ich bezeugen, dass jeder einzelne Inhaltsstoff von BreastFast 100% natürlich und frei von jeglichen gefährlichen chemischen Verbindungen ist. Die Untersuchungen der Proben zeigten, dass 99,4% aller Inhaltsstoffe Stoffe in ihrer reinen Gestalt sind. Wenn man den Charakter der chemischen Verbindungen kennt, die zur Produktion von BreastFast verwendet werden und man die Genauigkeit, die beim Zusammensetzen dieses Produktes benötigt wird, nicht vergisst, dann ist die hohe Erfolgsrate unserer Kundinnen keine große Überraschung mehr.

Ergänzender Bericht:

Der vorgelegte Bericht und Statistiken der letzten Klinikuntersunchungen von BreastFast wurden auch von unabhängigen Biochemikern untersucht. Diese bestätigten die Ergebnisse der Untersuchungen so: „91% der Frauen, die BreastFast eingenommen haben, bemerkten, dass ihre Brüste in den ersten 3 Wochen größer geworden sind, und 97% erreichten den Effekt der Vergrößerung sogar um eine ganze Nummer innerhalb von 3 Monaten. Der durchschnittliche Brustwachstum beträgt 5-12cm innerhalb der empfohlenen Länge der Kur d.h. 180 Tage.“ Diese Ergebnisse beruhen auf den untersuchten Frauen im Institut und auf den Umfragen, an denen die Frauen, die BreastFast wegen eigener Bedürfnisse eingenommen haben, teilgenommen haben.

Dr. Maria Fahey.
Institut für Chemie und Lebensmitteltechnologie